CCE

Lächelnder Mentor, Bobby McFerrin verzaubert wieder einmal die Philharmonie

„…Für die ‘VOCAbuLarieS ‘- Tournee ließ er beispielsweise den Chamber Choir of Europe von seinem Assistenten Roger Treece so coachen, dass ein ebenso fragil wie expressiv agierender Klangkörper entstand, der in der Philharmonie die komplex in sich verzahnten Arrangements mit verblüffender Präsenz umsetzte. McFerrin nützte diese vokale Wucht, um Kontraste aufzubauen oder auch gesungene Kommentare entgegenzustellen. Er wurde damit der lächelnde Mentor einer in sich ruhenden Stimmkunst, deren Ausstrahlung sich auf das Publikum übertrug – …“  Süddeutsche Zeitung, 29.03.2011, Ralf Dombrowski

Der Chamber Choir of Europe lebt den europäischen Gedanken. So treffen sich die professionellen SängerInnen aus ganz Europa und darüber hinaus zu regelmäßigen Arbeits- und Konzertphasen.

Insbesondere durch dutzende CD – Einspielungen (06-2011, Auszeichnung Diapason d’Or für die Bach Motetten mit Nicol Matt) und Rundfunkausstrahlungen (03-2011, BR Mitschnitt „VOCAbuLarieS“ in der Münchner Philharmonie mit Bobby McFerrin und Roger Treece) genießt der Chamber Choir of Europe weltweit ein hohes Maß an Wertschätzung.

Einladungen führen das Ensemble zudem vermehrt zu Festivals in ganz Europa.

Dabei steht das “Ur-Instrument”, die menschliche Stimme im Focus, die in brillianter Weise a capella, mit SolistenInnen oder Orchester fasziniert.